Besichtigungen unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen oder digitale Möglichkeiten einer Besichtigung während und nach der Pandemie

Aktuelle News

Trotz der aktuellen Corona-Krise wollen weiterhin viele Menschen umziehen und suchen eine neue Wohnung oder ein neues Haus zum Kaufen oder Mieten im Zollernalbkreis.

Deshalb mussten auch wir als Immobiliendienstleister unsere gewohnten Abläufe durch die Pandemie und der aktuellen schwierigen Situation anpassen und unsere Arbeitsweise in bestimmten Bereichen verändern.

Laut dem Immobilienverband Deutschland IVD sind weiterhin Besichtigungen möglich, solange die allgemein gültigen Hygieneregeln eingehalten werden und eine umfassende Anwesenheitsdokumentation geführt wird.

Diese Richtlinien sind für unsere tägliche Arbeit maßgebend und selbstverständlich.

Einhaltung der Hygienemaßnahmen
Hygienemaßnahmen bei einer Besichtigung

Hygienemaßnahmen

Der Austausch zwischen Anbietern, Interessenten und uns findet zu Beginn der Zusammenarbeit so weit wie möglich per Telefon oder E-Mail statt, um persönliche Kontakte zu minimieren.

Wenn Sie über uns eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchten, besichtigen wir gemeinsam Ihr Haus oder Ihre Wohnung, um relevante Daten aufzunehmen und Fotos zu erstellen. Dabei werden die vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln stets eingehalten.

Auch die klassischen Vor-Ort-Besichtigungstermine werden mit denselben Rahmenbedingungen und auch nur als Einzelbesichtigungen durchgeführt, um die Abstandsgebote einhalten zu können.

Ebenso gilt die bundesweite Maskenpflicht während der gesamten Immobilienbegehung. Türen werden vorab von uns geöffnet, um mögliche gemeinsame Kontaktflächen zu verringern. Aus diesem Grund findet eine Übergabe von Dokumenten vor oder nach der Besichtigung digital statt.

Fragen zur Besichtigung werden von uns im Anschluss außerhalb der Immobilie oder zu einem späteren Zeitpunkt telefonisch oder per E-Mail beantwortet.

​360-Grad-Rundgang

Als Alternative zur klassischen Besichtigung bieten wir auch virtuelle 360-Grad-Touren an. Dies kann Ihnen als Kaufinteressent vorab helfen, ob die jeweilige Immobilie überhaupt in die engere Auswahl kommt.

Dieser virtuelle Rundgang besteht aus mehreren miteinander verknüpften 360-Grad-Bildern. Einzelne Räume werden über auswählbare Navigationspfeile miteinander verbunden. Durch das Anklicken der Pfeile können Sie sich als Betrachter virtuell von Raum zu Raum bewegen und somit die Immobilie bequem von zu Hause aus besichtigen.

Virtuelle 360 Grad Tour

​Online Besichtigung

Eine weitere Möglichkeit ist unsere Online Besichtigung. Hierbei führen wir Sie per Live-Video durch die Räumlichkeiten und Sie haben die Gelegenheit mit uns zu kommunizieren.

Ihre aufkommenden Fragen können ebenfalls direkt von uns beantwortet werden.

Es liegt uns sehr am Herzen, dass die Zusammenarbeit mit Ihnen, ohne gesundheitliche Risiken weiterhin möglich ist und wir Ihnen auch in dieser schwierigen Zeit ein gutes und sicheres Gefühl vermitteln können.

Ihr Köhl-Jetter Team