Immobilienwert ermitteln lassen vom Fachmann
Immobilienwert ermitteln lassen vom Fachmann

Immobilienwert ermitteln lassen ist Vertrauenssache

Keine leichte Frage: Was ist der wahre Wert Ihrer Immobilie? Wir unterstützen Sie bei der Immobilienbewertung in Balingen und im Zollernalbkreis – mit Expertise und Erfahrung.

Unerheblich ob Haus, Wohnung, Geschäftsgebäude oder Grundstück

Bei uns erhalten Sie nicht nur eine fundierte Einschätzung des Kaufpreises, sondern wir stehen Ihnen auch als fachkundiger Berater bei den verschiedensten Fragen rund um Ihre Immobilie und deren Bewertung zur Verfügung.

Eine vertrauensvolle Aufgabe – nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und nutzen Sie das folgende Bewertungstool!

Nutzen Sie unser Online Immobilien Bewertungstool

Gründe für eine Immobilienbewertung

Nicht immer sind die Anlässe, die eine Immobilienbewertung notwendig machen, angenehm.

Es kommen viele Faktoren zusammen, die eine ohnehin komplizierte Situation schnell unübersichtlich erscheinen lassen können.

blank

Transparenz als Fundament

Ganz gleich in welcher Lebenslage Sie sich befinden – wir möchten Ihnen helfen Ihre Immobilie besser kennenzulernen und eine gute Entscheidung zu treffen.

Bewertung einer Immobilie

Mit der richtigen Bewertung, behalten Sie in diesen Fällen einen kühlen Kopf:

  • Kauf
  • Verkauf
  • Vermietung
  • Vermögensteilung bei Trennung oder Scheidung
  • Erbangelegenheiten
Bewertung unterschiedlicher Objektarten

Individuelle Bewertung von unterschiedlichen Immobilienarten

Egal, um welche Art von Immobilie es sich handelt – bei uns erhalten Sie kostenlos eine fundierte und seriöse Einschätzung des Immobilienwertes.

Unsere Leistungen beziehen sich gleichermaßen auf private, als auch gewerbliche Objekte.

Wir ermitteln den Wert von:

  • Häusern
  • Wohnungen
  • Geschäftsgebäuden
  • Grundstücken

Warum lohnt es sich den Immobilienwert kostenlos ermitteln zu lassen?

Nicht selten ist die eigene Immobilie, wie ein alter Bekannter, den man schon in und auswendig zu kennen glaubt.

Aber wie auch Menschen, verändern sich Immobilien über die Jahre und entwickeln ihre eigenen Charakteristika und Besonderheiten.

blank

Vorteile einer Bewertung durch Köhl-Jetter

1. Sicherheit

Den Wert der eigenen Immobilie über die Jahre beobachten und immer vergleichen zu können, gibt Sicherheit.

Sie haben die aktuellen Entwicklungen auf der Markt bestens im Blick und verpassen den Zeitpunkt für einen lukrativen Verkauf oder Kauf garantiert nicht.

2. Erfolgreiche Vermittlung

Ein schneller und reibungsloser Verkauf oder eine Vermietung, hängt auch an der erfolgreichen Vermittlung der Immobilie.

Umso besser Sie Ihr Objekt kennen, desto  entspannter können Sie an alle Gespräche rund um Ihre Immobilie  herangehen.

3. Wirtschaftlichkeit

Renovierungs- und Sanierungsarbeiten gehen oft mit enormen Kosten und großem Aufwand einher.

Durch eine Immobilienbewertung können Sie besser entscheiden, ob es sich lohnt in Ihr Objekt zu investieren.

Wie ermitteln unsere Experten den Immobilienwert?

Jedes Objekt hat seine individuelle Geschichte und wird dementsprechend von unseren Experten geprüft.

Deshalb achten wir darauf alle wichtigen Faktoren in unsere Beurteilung einzubeziehen, um den Wert Ihrer Immobilie genau zu ermitteln.

Eine weitere Möglichkeit den Wert einer Immobilie zu ermitteln ist die Erstellung eines Gutachtens von einem offiziellen Gutachter im Immobilienbereich.

Kriterien der Immobilienbewertung

Nach diesen Kriterien bewerten wir Ihre Immobilie:

Lage

„Lage, Lage, Lage“ – diesen Spruch hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit Immobilien gehört.

Tatsächlich ist die Lage einer Immobilie sehr wichtig und bestimmt ihren Wert nicht selten in erheblichem Maße.

Profis schauen sich deshalb nicht nur die Makro-, sondern auch die Mikrolage einer Immobilie an.

blank

Makrolage: griech. „makro“ – weit, groß
Hier wird der Blick auf das große Ganze gerichtet. Dazu gehört die allgemeine geographische Lage des Objektes, sowie ganz praktische Überlegungen, die für alle potentielle Mietinteressenten oder Eigentümer von Relevanz sind.

  • Gibt es eine überregionale Verkehrsanbindung?
  • Wie sieht das kulturelle Angebot aus?
  • Welche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung gibt es?

Mikrolage: griech. „mikro“ – klein
Die Mikrolage bezeichnet die Infrastruktur in der unmittelbaren Nähe einer Immobilie. Jeder, der eine Immobilie erwerben oder mieten möchte, hat unterschiedliche Ansprüche, an das nähere Umfeld, in dem er leben möchte.

  • Befinden sich Bildungseinrichtungen in der Nähe?
  • Gibt es Geschäfte des täglichen Bedarfs?
  • Wie ist die Lärmbelästigung?
  • Wie sehen die Luftemissionswerte aus?

Zustand

Der Zustand einer Immobilie wird an seinem Baujahr, der Energieeffizienz und wie oft das Gebäude modernisiert wurde, gemessen.

Weiterhin ist auch relevant welche Renovierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen am und im Haus vorgenommen wurden.

blank

Ausstattung

Zur Ausstattung gehört der Grundriss einer Immobilie, sowie alles, was den Wohnraum betrifft. Dazu zählt der Fußbodenbelag, die Heizungsart, aber auch die Qualität der Einrichtungsgegenstände.

Gibt es einen Balkon oder einen Garten? Hat das Bad eine Dusche, Badewanne oder vielleicht beides?

Auch diese Fragen sind wichtig, um den Wert einer Immobilie zu ermitteln. Weitere Fragen zu den Verfahren der Wertermittlung von Immobilien, beantworten wir in unserem übersichtlichen FAQ.

blank

Häufig gestellte Fragen

Welche Bewertungsverfahren gibt es?

Üblich sind drei Arten von Bewertungsverfahren. Das Vergleichsverfahren, das Ertragsverfahren, sowie das Sachwertverfahren. Auf welches Verfahren die Wahl fällt, hängt von der Art der Immobilie ab.

Was ist das Vergleichsverfahren?

Beim Vergleichsverfahren wird die zu bewertende Immobilie mit ähnlichen Objekten verglichen, die bereits verkauft wurden. Auch unser Bewertungstool nutzt dieses Prinzip.

Wie funktioniert das Ertragswertverfahren?

Das Ertragswertverfahren wird bei Immobilien eingesetzt, die vermietet oder verpachtet sind. Um mit dieser Methode den Immobilienwert zu bestimmen, wird ermittelt, wie viel Ertrag in der Restnutzungsdauer erbracht werden kann.

In die Berechnung fließen Faktoren, wie die allgemeinen Bewirtschaftungskosten und der regionale Liegenschaftszinssatz ein.

Wie verläuft das Sachwertverfahren?

Das Sachwertverfahren errechnet die Kosten für einen theoretischen Neubau eines Objektes. Die Abnutzung, sowie weitere Umstände, die den Wert beeinflussen, werden ebenfalls ermittelt und dann abgezogen.

Welches Verfahren ist das Richtige für mich?

Das kann man pauschal nicht sagen, denn jede Immobilie ist anders. Deshalb machen sich unsere Experten über das Bewertungstool gerne einen ersten Eindruck von Ihrer Immobilie und geben Ihnen eine individuelle Rückmeldung, welches Verfahren geeignet wäre.

Online Bewertungstool – Kostenlos & Direkt

Testen Sie jetzt unseren Service gratis. Haben Sie noch offene Fragen und möchten direkt mit einem unserer Gutachter sprechen?

Dann verwenden Sie hierzu einfach unser Kontaktformular, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.